Trendreport: Baker Boy Mütze

Bakerboy Kappe

Auch bei mir durfte die Baker Boy Mütze einziehen. Was ich über den neuen Trend denke und wie die Mütze am besten kombiniert wird, erfahrt Ihr in meinem heutigen Blogpost.

Keine Sorge, meinen Job habe ich nicht gewechselt und arbeite nun als Chauffeur, Schaffner oder Polizistin. Ja, so hat mein Freund die neue Baker Boy Mütze betitelt, als ich sie das erste Mal anhatte. Auch wenn der neue Trend der Kopfbedeckung nicht jedermanns Sache ist, ich bin ein großer Fan davon. Inspiriert durch drei meiner absoluten Lieblings Instagram Mädels, habe ich mir vor zwei Tagen die Baker Boy Mütze bestellt. Ehrlich gesagt war ich skeptisch, ob die Kappe mir überhaupt stehen würde. Doch als sie zwei Tage später bei mir ankam, war die Erleichterung groß! Sie passt einfach super und sitzt wirklich gut.

Kombiniert habe ich die Baker Boy mit einem lässigen Look, den ich so jeden Tag tragen würde. Ich denke trotzdem, dass die Mütze etwas schwerer zu kombinieren ist. Zu Kleidchen, Blumen-Print oder sonstigen sommerlichen Looks passt sie definitiv nicht. Aber da nun eh der Herbst vor der Tür steht, bin ich guter Dinge passende Looks dafür zu finden. Ein Lederrock, ein schlichter Mantel und Herbstboots stehen schon auf meiner Wishlist, die bestimmt zu dem neuen Trend passen werden! Auch auf Instagram unter dem Hashtag #bakerboy sind unglaublich viele und tolle Looks zu finden. Hier findet bestimmt jeder das passende Outfit für sich!

PS: Ich darf es gar nicht laut sagen, aber ich habe mich schon in zwei weitere Modelle der Baker Boy Mütze verliebt. Mal sehen, welches Model als Nächstes bei mir einziehen wird. Übrigens sind gerade ein paar wirklich coole Projekte in Planung, auf die ich mich unglaublich freue. Mehr dazu erfahrt ihr ganz bald. Nächste Woche bin ich aber Erstmal in Köln auf der DMEXCO und anschließend mit meiner Mama in einem Wellness-Hotel.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Trendreport: Baker Boy MützeBaker Boy MützeBaker Boy Cap AsosBaker Boy Mütze Outfit

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.