Sind teure Make-Up Produkte wirklich besser?

Letzte Woche habe ich mich intensiv mit dem Thema Sind teure Make-Up Produkte wirklich besser? beschäftigt. Die Wahl zwischen günstiger und teurer schminke ist oftmals gar nicht so einfach. Mein heutiger Beautypost soll Euch bei der Entscheidung helfen.

Die, die mich kennen, wissen, ich probiere immer wieder gerne neue Produkte aus und habe nur wenige Produkte auf die ich wirklich schwöre und auch täglich benutze. Bis ich genau wusste, in welche Make-Up Produkte ich mein Geld investieren sollte und welche völlig aus dem Drogeriemarkt reichen, hat schon ein paar Jährchen gedauert. Bis vor ca. 2 Jahren war ich noch fest der Überzeugung, mein Geld lieber für neue Kleidung auszugeben, als mein Geld in teure Kosmetikprodukte zu stecken.

Da man sich aber keine neue Haut so einfach wie ein neues Shirt kaufen kann, habe ich mir Gedanken gemacht, welche Produkte ich täglich verwende und welche nicht all zu häufig. In Produkte wie meine Tagescreme, Reinigungslotion, Foundation, Conceiler, Pinsel und Puder investiere ich also mehr Geld als wie in Lidschattenpaletten, Eyeliner, Rouge usw. Hier muss natürlich jeder für sich selber wissen, welche Produkte er am häufigsten verwendet. Natürlich heißt das nicht, dass Drogerieprodukte schlecht sind. Von einigen bin ich wirklich überzeugt. Aber auf Dauer gesehen, sollte man sich schon seine Gedanken machen was für die Haut am besten ist. Ganz besonders toll und reichhaltig finde ich die Produkte von Chanel. Die Crème Frais Hydratant benutze ich als Base. Als Conceiler und Korrekturstift benutze ich den Stylo Embellisseur de Teint. Um das Ganze abzumattieren, verwende ich das Poudre Libre Fini Naturel Puder. Die Produkte halten einfach viel länger, mattieren die Haut perfekt ab und sehen zudem noch natürlich aus. Das ist für mich besonders wichtig, da mein Make-Up den ganzen Tag halten muss.

Wie ist Eure Meinung zum Thema teure Make-Up Produkte?

teure-make-up-produkte-chanel chanel-easycosmetics Chanel - Teure Make-Up Produkte

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.