Magical Madinat Jumeirah Dubai

Verlobter und Verlobte Dubai Burj al Arab Madinat Jumeirah

Wer nach Dubai fliegt, sollte ohne einen Besuch in das magische Madinat Jumeirah auch „Little Venice“ genannt und dem orientalischen Souk nicht wieder nach Hause fahren.

In meinem zweiten Blogpost über Dubai, möchte ich Euch mehr über das Madinat Jumeirah und dem kleinen orientalischen Souk erzählen und Euch ein paar Tipps geben. Die kleine Stadt, die einen komplett eigenen Flair hat, ist ein wunderschönes Ausflugsziel, das Ihr unbedingt besuchen müsst. Von einer kleinen Bootstour durch „Little Venice“, einem traumhaften Blick auf das Burj al Arab Hotel, bis hin zu einem wunderschönen Markt sowie ich ihn noch nie gesehen habe, wird einem hier alles geboten.

Madinat Jumeirah Souk

Nach unserem ausgiebigen Mittagessen im Fairmont the Palm Hotel, haben wir uns frisch gemacht und ein Taxi zum Madinat Jumeirah Souk genommen. Die Fahrt hat ca. 10-15 Minuten gedauert. Dort angekommen betritt man eine Halle, in der sich der Souk befindet. Für uns war das wirklich eine Erleichterung, denn hier war alles klimatisiert. Bei 39 Grad über einen Markt zu schlendern wäre wohl unmöglich gewesen.

Die Halle bestand aus mehreren Gängen, die mit riesigen Holzbalken umgeben waren. Alles war typisch orientalisch dekoriert und wir haben einige Souvenirs kaufen können. Ich kam mir wirklich vor wie bei Aladin. Überall standen Wunderlampen, Shishas und es gab landestypische Kleidung. Schaut unbedingt immer auf die Karten, die an fast jeder Ecke stehen, denn hier kann man sich schnell verlaufen bzw. den Überblick verlieren, da alles gleich aussieht.

Madinat Jumeirah Souk WunderlampeMadinat Jumeirah Souk DubaiMadinat Jumeirah Souk Markt DubaiMadinat Jumeirah Dubai Souk

Madinat Jumeirah

Als wir fertig mit Shoppen waren, haben wir den wohlmöglich schönsten Ausblick des Madinat Jumeirahs gefunden. Den Ausblick auf das Burj al Arab. Wie schon oben gesagt, ist es echt schwierig den Überblick im Souk zu behalten, daher habe ich einen Tipp für Euch. Ihr müsst einfach auf der Karte das Café Costa suchen und aus der Glastüre raus gehen.

Als wir das erste Mal diesen Ausblick sahen, waren wir wirklich sprachlos. Es war einfach so wunderschön und ich wäre dort am liebsten den ganzen Tag geblieben. Mich haben viele gefragt, wo die Brücke ist, an der wie diese Bilder gemacht haben. Diese findet Ihr gleich ein Stück weiter unten. Eigentlich ist das Ganze schon Privatgelände des Hotels und durch Security abgetrennt, ABER wenn Ihr ganz lieb fragt, dürft Ihr sicherlich wie wir ein paar Bilder auf der Brücke machen.

Madinat JumeirahMadinat Jumeirah Dubai Burj al ArabBurj al Arab Palmen private beachVerlobter und Verlobte Dubai Burj al Arab Madinat Jumeirah

Madinat Jumeirah Bootstour

Zum krönenden Abschluss haben wir noch eine Bootstour durch das komplette Madinat Jumeirah gemacht. Da zu unserem Glück nicht wirklich viel los war, hatten wir einen Fahrer komplett für uns. Umgerechnet haben wir ca. 25€ pro Person gezahlt. Die Fahrt dauerte ca. 20 Minuten und der Fahrer erklärt einem ganz genau, wo was ist. Die Hotelanlage ist einfach gigantisch und so wunderschön. Ich bin gar nicht mehr aus dem Staunen gekommen.

Am Ende der Fahrt kommt man wieder zu der Brücke auf der wir die Fotos gemacht haben. Durch diese fährt man hindurch und kann noch mal wunderschöne Bilder vor dem Burj al Arab machen. Unser Fahrer war so süß und hat sogar extra lange das Boot stillgehalten, bis ich das perfekte Bild gehabt habe. Diese Tour würde ich Euch allen empfehlen. Es ist so toll und zu unserem Glück ging auch ein angenehmer Wind. Die Haltestellen für die Bootstour findet Ihr übrigens auch auf der Karte. Ich habe mir zusätzlich noch einen Lageplan des Madinat Jumeirahs von Google auf das Handy gespeichert.

Jumeirah Madinat orientalisch Boot PalmenMadinat Jumeirah DubaiBurj al Arab Wasser Boot gelbes MaxikleidMadinat Jumeirah Dubai boat ride BootstourBurj al Arab Dubai JumeirahMadinat Jumeirah Dubai Gondel Wasser Boot

Was sagt Ihr zu diesem traumhaften Ort? Falls Ihr noch Fragen habt, schreibt mir gerne!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.