Herbaria Brösel Quark Soufflé

Passend zum Sonntag habe ich für Euch heute wie auf Snapchat versprochen ein leckeres Quark Soufflé Rezept. Dafür braucht Ihr nur wenige Zutaten und die tollen Brösel von Herbaria.

Das braucht Ihr für eine Portion:

– 200g Magerquark
– 2 Eier Größe M
– 1 EL Dinkelmehl
– 2 EL Zucker
– 2 EL gemahlene Mandeln
– 1 Schale Heidelbeeren
– Vanilleextrakt
– Herbaria Brösel

Herbaria Brösel süß mit geschmolzener Butter vermengen und auf den Boden der Backform verteilen und andrücken. Das Ganze in den vorgeheizten Backofen 15 Minuten bei 200 Grad Ober Unterhitze backen. Anschließend einfach Eier trennen und Eiweiß mit Zucker und Vanilleextrakt steif schlagen. In einer weiteren Schüssel Eigelb, Magerquark, Mehl und Mandeln verrühren. Eiweiß darunter heben und die Hälfte der Heidelbeeren dazugeben. Alles in die mit Brösel ausgelegte Form gießen und bei 180 Grad Heißluft 30 Minuten backen. Anrichten und mit den restlichen Heidelbeeren und ein paar Brösel dekorieren.

PS: Hebaria Brösel gibt es in 5 verschiedenen Variationen. Ob Panieren, Drüberstreuen oder Reinmischen – die fein gewürzten Brösel eignen sich für fast alles. Sie panieren Fisch, Fleisch, Käse oder Gemüse, sind knuspriges Topping über Auflauf oder Salat und sorgen fürs bessere Mundgefühl in Desserts, Joghurt, Teigen und Bratlingen. Ich bin schon ganz gespannt, die Brösel für das nächste Gericht zu verwenden. UND besonders wichtig, sie sind fettfrei ohne Zusatzstoffe und aus Bio-Zutaten.

Hier gibt’s die Brösel übrigens zu kaufen.

love-saskia

herbaria-broesel-quark-souffleherbaria-broesel-suessherbaria-broesel-backenherbaria-broesel

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.