Einfach mal abschalten – Night Falls

Heute melde ich mich mit einem ganz neuen Thema bei Euch. Bücher. Bücher und ich waren noch nie die besten Freunde aber ab und zu, schaffe auch ich es eines zu lesen. Zu meinen Favoriten gehören Thriller wie z.B. aktuell Night Falls und definitiv Motivationsbücher.

Mit Night Falls zog ein neues Buch bei mir zu Hause ein und ich war schon sehr gespannt, es zu lesen. Ich muss zugeben, es ist schon Mal ganz angenehm zwischen Arbeit, Bloggen und Sport sich gemütlich auf die Couch zu kuscheln, ein Buch zu lesen und abzuschalten. Nightfalls, geschrieben von Jenny Milchman ist ein spannendes und fesselndes Buch. Da ich Euch aber keine Einzelheiten verraten möchte, hier der Inhalt kurz zusammengefasst:

Als die 15-jährige Ivy ihren Eltern gerade sagen möchte, dass sie keine Lust auf das gemeinsame Abendessen hat, bleibt sie wie angewurzelt am oberen Treppenabsatz stehen: Im Esszimmer liegt ihr Vater Ben reglos am Boden, ihre Mutter Sandra wird von einem Mann in Schach gehalten, der so einschüchternd brutal wirkt, dass keine Fesseln nötig sind. Die heile Welt von Sandra und Ben Tremont zerbricht in dem Moment, in dem zwei entflohene Straftäter in ihr einsam gelegenes Haus eindringen. Die Hoffnung, dass die Fremden sich bei ihnen – wie sie es offenbar geplant hatten – mit Schneeausrüstung ausstatten und über die kanadische Grenze fliehen, wird zunichte gemacht: Ein heftiger Schneesturm setzt ein, sie sind gefangen. In der Hand zweier Männer, die nicht durch Zufall auf dieses Haus gestoßen sind – doch Sandra ist die Einzige, die das weiß …

Night Falls ist von den @UllsteinBuchverlage und seit dem 15. Juli in Deutschland erhältlich. Wenn Ihr auch Lust auf das Buch habt, könnt Ihr sogar HIER eines gewinnen. Dort findet Ihr auch eine ausführliche Leseprobe. #NightFalls

night-falls

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.